Klassisches Projektmanagement

Bei vielen Aufgabenstellungen und Projekten spielt das klassische Projektmanagement seine Stärken aus. Es basiert auf einem standardisierten Vorgehensmodell, das eine lineare und durch Meilensteine abgetrennte Abfolge von Projektphasen vorsieht. Ergebnisse, Kosten oder Termine werden am Anfang eines Projektes festgelegt. Änderungen in der Projektabwicklung werden möglichst vermieden, da sie aufwändige und oftmals kostspielige Projektanpassungen nach sich ziehen.

Thema

Komplexe Projekte mit Weitblick leiten

Sie planen ein Projekt mit klassischem Projektmanagement und folgen dabei einem monolithischen Ansatz. In der Planungsphase definieren Sie ein klares Projektziel und planen den Produktionsprozess detailliert. Für unvorhersehbare Ereignisse berücksichtigen Sie einen Puffer. In der Folge nimmt die Unschärfe in der Planung zu. Entstandene Planungsabweichungen im Verlauf des Projektes können Sie meist nur durch einen höheren Ressourceneinsatz kompensieren - nicht ohne negative Auswirkung auf Zielerreichung, Kosten oder Motivation der Projektbeteiligten.

Sie suchen Antworten auf Ihre Fragen zum klassischen Projektmanagement:

  • Wie kann die Planungsphase effektiver gestaltet werden?
  • Wie können möglichst alle Anforderungen in der Planungsphase ermittelt werden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, den Dokumentations- und Administrationsaufwand zu reduzieren?
  • Wie können zusätzliche Anforderungen im laufenden Projekt eingebunden werden?

Lösung

Projektmanagement durch Branchenexperten

Klassisches Projektmanagement funktioniert, wenn die Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Anforderungen zur Zielerreichung während der Planungsphase möglichst vollständig bekannt sind. Optimal für die Prozesse, Aufgaben und Abläufe sind ausreichende Erfahrungswerte aus der Vergangenheit. Unvorhergesehene Änderungen und zusätzliche Anforderungen haben negative Einflüsse auf das Gesamtprojekt und müssen mit Erfahrungen und den passenden Methoden gemanagt werden.

viadico gestaltet Ihre Projekte planbar und verbindlich:

  • Unterstützung in der Planungsphase
  • Verstärkung des Projektteams
  • Übernahme von administrativen Tätigkeiten
  • Teil- und Projektleitung
  • Coaching von Projektleitung und Projektmitgliedern

Nutzen

Klassische Projekterfahrung zielgerichtet einsetzen

Ihr Projekt hat eine hohe Verbindlichkeit, Stabilität und Zuverlässigkeit. Durch präzise Planung werden die zu erwartenden Projektergebnisse bereits zu Beginn eines Projektes festgelegt und erreicht. Durch Arbeitspaketplanung mit entsprechenden Deadlines können jederzeit zusätzliche Mitarbeiter oder externe Unterstützung ins Projekt mit eingebunden werden.

Stärken des klassischen Projektmanagements:

  • Verbindlichkeit bei Ergebnis, Kosten und Terminen
  • Hohe Stabilität bei der Umsetzung
  • Zuverlässigkeit
  • Planungssicherheit mit jederzeit nachvollziehbarem Projekt- und Planungsstand
Diese Website verwendet Cookies, was die Bereitstellung unserer Dienste erleichtert. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden. Weiterlesen …